Stefan's Kochblog

Rezepte, Geschichten aus der Küche und rund um's Essen

Spaghetti mit Lachs-Sahnesauce

Spaghetti mit Lachs-Sahnesauce

Dies ist eins meiner Lieblings-Pastarezepte, weil es schnell geht und lecker ist. Wenn man rechtzeitig daran denkt, den TK-Lachs aufzutauen, dauert die ganze Zubereitung gerade mal knapp 15 Minuten. Spaghetti mit Lachs-Sahnesauce Zutaten (für 2): 250g Spaghetti 250g Lachsfilet (1 Packung TK oder frisch) 4 Kaffir-Limettenblätter (gibts als TK-Ware im

Eggs Benedict

Eggs Benedict

Eggs Benedict sind eine meiner liebsten Frühstücksgerichte, was ich aber lange nicht wusste. Dass es sie gibt, weiß ich nämlich erst seit dem Film „Die Braut, die sich nicht traut“ (Der Kleine Kuriositätenladen erzählt ein wenig mehr zum Hintergrund – Offenbar bin ich nicht der einzige, der die Eggs Benedict auf

Cantuccini-Mousse

Cantuccini-Mousse

Es gibt so Tage, an denen braucht man Soulfood, um sie zu überstehen. Wahlsonntage zum Beispiel – so wie morgen. Dieses Rezept habe ich vor ein paar Monaten eher zufällig bei Saskia rund um die Uhr entdeckt und nachgekocht und es ist definitiv Soulfood. Ich nenne seit einiger Zeit einen Monsieur

Marmorkuchen

Marmorkuchen

Als Kind war Marmorkuchen mein absoluter Lieblingskuchen. Wenn meine Mutter mich gefragt hat, was ich mir für einen Geburtstagskuchen wünsche, war Marmorkuchen die Antwort. Als ich dann später erwachsen™ war, ist das irgendwie in Vergessenheit geraten und ich habe lange keinen Marmorkuchen mehr gebacken, bis die Dame des Hauses sich

Spargelrisotto

Spargelrisotto

Die Spargelzeit beginnt wieder. Und eins unserer Lieblingsrezepte ist dieses Risotto mit grünem Spargel, das ich schon lange und oft gekocht habe und immer wieder lecker ist. Spargelrisotto Als Hauptgericht geeignet für 4 Personen. Zutaten: 500g grüner Spargel 1l Gemüsebrühe 1 EL Olivenöl 1 Zwiebel 300g Risottoreis 200ml trockener Weißwein

Ulmer Laugenspatzen

Ulmer Laugenspatzen

Als Schwabe im Norden fehlen einem ja manchmal doch ein paar Dinge. Zugegeben: Man gewinnt Fischbrötchen und Grünkohl dazu! Aber dafür sind Laugengebäck und Maultaschen hier schwer zu bekommen und schmecken irgendwie nicht original. Ich habe mich in der Vergangenheit hier und da mal daran versucht, aber auch meine Versuche

Putenschnitzel in Ziegenfrischkäse

Putenschnitzel in Ziegenfrischkäse

Dieses Rezept ist eine spontane Abwandlung des norwegischen Rezepts „Kalbsschnitzel in Sahnesauce mit Ziegenkäse” aus „1000 recipes to try before you die”. Leider haben wir einerseits den im Originalrezept benötigten Gjetöst/Geitost nicht bekommen und andererseits waren beim Fleischer die Kalbschnitzel alle. Deshalb kann ich nicht mehr behaupten, dass dies

Hamburger Krabbensuppe

Hamburger Krabbensuppe

Der Weihnachtsmann hat uns das Buch „Matjes, Grog und Seemannsgarn” geschenkt. Das Buch enthält eine nette Sammlung von norddeutschen Rezepten, Gedichten und Geschichten. Beim Durchblättern auf der Suche nach Rezepten für ein Abendessen sind wir letzte Woche auf die Hamburger Krabbensuppe gestoßen. Weil mir das Rezept für sich allein zu

Fremdrezepte

Fremdrezepte

Es gibt ja viele Kochblogs – ich erwähnte es eingangs bereits. Und öfter kommt es vor, dass ich ein Rezept von woanders direkt ohne (nennenswerte) Änderungen nachkoche. Und da ich nicht fremde Rezepte, die ich einfach verlinken könnte, eins zu eins kopieren möchte, mache ich hiermit diesen Dauer-Post auf, den ich

Wraps

Wraps

Ich bin ein großer Fan von allem, was in Teig verpackt ist: Maultaschen, Ravioli, Empanadas, Gyoza und andere Dim Sum, Piroggen, Crêpes, Frühlings- und Sommerrollen, Burritos, ... und Wraps - natürlich Wraps. Ich habe mich schon öfters daran versucht, Weizentortillas für Burritos oder Wraps selbst zu machen, aber bisher habe ich

Confierte Knoblauchzehen

Confierte Knoblauchzehen

Letzte Woche habe ich mich mit jemandem über Kochblogs unterhalten und wir kamen auf den Kleinen Kuriositätenladen und darauf, dass man eigentlich mal das ganze Blog von A bis Z nachkochen müsste. Daraufhin habe ich gestern Abend mal (wieder) das Rezeptverzeichnis durchgeschaut und bin auf die Confierten Knoblauchzehen gestoßen. Steph