Stefan's Kochblog

Rezepte, Geschichten aus der Küche und rund um's Essen

Cantuccini-Mousse

Cantuccini-Mousse

Es gibt so Tage, an denen braucht man Soulfood, um sie zu überstehen. Wahlsonntage zum Beispiel – so wie morgen.

Dieses Rezept habe ich vor ein paar Monaten eher zufällig bei Saskia rund um die Uhr entdeckt und nachgekocht und es ist definitiv Soulfood.

Ich nenne seit einiger Zeit einen Monsieur Cuisine Plus mein Eigen – quasi die Billigversion des Thermomix. Damit geht das Aufschlagen der Eiermasse von selbst. Daher hier das von mir abgewandelte Rezept mit Thermomix oder Billig-Kochmixer.

Das oben verlinkte Originalrezept kommt ohne „Spezialhardware” aus und schmeckt genauso lecker, wie meine Variante.


Cantuccini-Mousse

Zutaten:

  • 100g Cantuccini
  • 1 Eigelb
  • 1 Ei
  • 150g weiße Schokolade
  • 1 Blatt Gelatine
  • 250g Sahne

Zubereitung:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Cantuccini in den Mixtopf geben und bei Stufe 8 10s zerkleinern und in eine kleine Schüssel umschütten.

Dann die weiße Schokolade bei Stufe 6 5s zerkleinern und ebenfalls in eine kleine Schüssel umschütten.

Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, das Ei und das Eigelb hinein geben und 10 Sekunden auf Stufe 6 schlagen. Dann bei 85° Stufe 3 für 5 Minuten aufschlagen.

Die Schokolade dazugeben und bei 70° Stufe 3 weitere 2 Minuten verrühren, um die Schokolade zu schmelzen.

Währenddessen die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auf dem Herd schmelzen. Wenn die Eiermasse fertig ist, die geschmolzene Gelatine vom Herd nehmen, etwas von der Eiermasse in die Gelatine geben und dann die Gelatine wieder zur Eiermasse geben und nochmal 15 Sekunden bei Stufe 5 verrühren.

Die Sahne mit einem Handrührer steif schlagen.

In eine Schüssel zuerst die Eiermasse, dann die Sahne und zuletzt die Cantuccinibrösel geben und vorsichtig unterheben, bis eine luftige, homogene Masse entstanden ist.

In Gläser oder Schalen füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.


**Disclaimer:** Weder arbeite ich für Lidl, Vorwerk oder sonst eine Firma, noch bekomme ich irgendwelche Unterstützung von Dritten. Die Nennung der Markennamen Monsieur Cuisine, Thermomix u.a. geschieht nicht zu Werbezwecken, sondern sind rein private Äußerungen.