Stefan's Kochblog

Rezepte, Geschichten aus der Küche und rund um's Essen

Spargelrisotto

Spargelrisotto

Die Spargelzeit beginnt wieder. Und eins unserer Lieblingsrezepte ist dieses Risotto mit grünem Spargel, das ich schon lange und oft gekocht habe und immer wieder lecker ist.

Spargelrisotto


Spargelrisotto

Als Hauptgericht geeignet für 4 Personen.

Zutaten:

  • 500g grüner Spargel
  • 1l Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 300g Risottoreis
  • 200ml trockener Weißwein
  • 3 EL Butter
  • 80g Parmesan, frisch gerieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden, dann in Stücke schneiden und die Spargelspitzen auf einem separaten Teller beiseite stellen. Die Zwiebel fein würfeln.

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Spargelstücke darin in 10min weich garen. Dann beides zusammen pürieren und durch ein Sieb streichen, um eventuell übrig gebliebene harte Fasern zu entfernen.

In einem zweiten Topf die Zwiebel im Olivenöl andünsten, den Reis dazu geben und kurz unter Rühren mitdünsten, dann mit dem Wein ablöschen und aufkochen.

Die Hitze reduzieren, über einen Zeitraum von 20-30min immer wieder umrühren und wenn das Risotto zu trocken wird, immer wieder etwas Spargelbrühe zugeben.

Nebenbei in einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen und die Spargelspitzen darin in 3-4min bissfest anbraten.

Nach 20-30min – je nach gewünschter Bissfestigkeit – Parmesan und die Spargelspitzen mitsamt der Butter zum Risotto geben, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.